nanook_logo.jpg

NANOOK

Coming soon ... wir entwickeln zurzeit unseren ersten Kajakbausatz.

Unser NANOOK-Kajak basiert auf der Form traditioneller Grönlandkajaks und lässt sich ohne Helling innerhalb weniger Tage bauen. In Fuselage-Frame-Bauweise werden CNC-gefräste Spanten und Längsleisten mit Kunstsehne verbunden und bestimmen die Form des Rumpfes. Die anschließende Bespannung mit robustem Polyamidgewebe und die Lackierung mit PU-Lack machen den Holzrahmen zum nutzbaren Kajak.

Das NANOOK ist auch für Anfänger ausreichend stabil und verfügt über eine gute sekundäre Stabilität beim Ankanten. Durch eine bauliche Besonderheit kann die Sitzhöhe mit derer traditionell gebauter Kajaks messen und verleiht dem Kajak durch einen niedrigen Schwerpunkt des Paddlers zusätzliche Stabilität. Der Rumpf hat wenig Kielsprung sowie eine leichte V-Form, ist also sehr spurtreu. Die Decks haben wir möglichst flach gehalten um dem Wind wenig Angriffsfläche zu bieten. Das flache hintere Deck erleichtert außerdem das Eskimotieren.

Beim Design haben wir uns ein geringes Gewicht zum Ziel gesetzt jedoch die Statik durch geschickte Materialeinsparung an den richtigen Stellen nicht vernachlässigt. Der Bausatz lässt sich mit wenigen Handwerkzeugen auch von ungeübten Personen bauen. Die Bauteile sind bereits mit Löchern zum Verknoten versehen, lediglich die Dollborde und Längsspanten müssen an Bug und Heck abgelängt und bearbeitet werden.

 

Prototyping

Seit November 2020 entwickeln wir nun unseren ersten Kajakbausatz NANOOK.

Die in CAD entstandenen Linien werden ständig in der Werkstatt kontrolliert und angepasst.

Nach einigen Prototypen und vielen Anpassungen konnten wir das Fahrverhalten des Kajaks durch eine Bespannung mit Stretchfolie auf dem Wasser testen, wovon wir jedem abraten möchten, da Stretchfolie nicht lange dicht ist. Wir waren jedoch in der Lage, das Fahrverhalten des Rumpfes zu bewerten und können nun einen finalen Prototyp bauen um unseren Blick auf konstruktive Details zu richten.

Lasergravur
Lasergravur

Deck Hobeln
Deck Hobeln

CNC-Verbindungen
CNC-Verbindungen

Lasergravur
Lasergravur

1/3
IMG_6802.jpg

Auslasern der Bauteile, die später CNC-gefräst werden:

Skin-On-Frame

Die Fuselage-Frame-Bauweise gehört zu den Skin-On-Frame-Bauweisen

IMG_6815.jpg