WORKSHOPS

Corona-Update:

Aufgrund der Pandemie haben wir unsere Workshop-Planung für 2021 ausgesetzt, würden aber gerne 2022 wieder Workshops anbieten. Damit wir besser einschätzen können, welches Interesse besteht, kannst du uns helfen und die Umfrage ausfüllen!

Ein Kanu kann man sich kaufen, nicht aber das einmalige Gefühl mit seinem selbstgebauten Boot über das Wasser zu gleiten und es mit dem ersten Kratzer zu vervollständigen.

 

Mit unseren Workshops wollen wir dich unterstützen auch deinen Traum vom eigenen Boot zu verwirklichen.

Der Bau eines Kanus ist ein umfangreiches Projekt mit vielen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsschritten, aber natürlich auch Fleißarbeiten. Sowohl die Leistenbauweise als auch die Skin-on-Frame-Bauweise verbinden traditionelle und moderne Bootsbautechniken. Egal für welche Bauweise du dich entscheidest, mit deinem ersten Kanubauprojekt lässt du dich handwerklich auf eine neue Ebene ein.

Was nimmst du aus dem Workshop mit?

Beim Kanubau begibst du dich in eine Welt ohne rechte Winkel, was dich oft zwingt zu improvisieren und dir eigene Hilfsmittel zu bauen. Gerade dies macht aber den Reiz am Kanubau aus.

Je nach Bauweise erlernst du in unseren Workshops Techniken wie das Dampfbiegen von Holz, die Anfertigung traditioneller Holzverbindungen, das Bespannen eines Rumpfes mit Nylongewebe oder die Arbeit mit Glasfasergewebe und Epoxidharz. Am Ende wirst du belohnt mit einem Boot nach Deinen Vorstellungen, mit denen du nach Herzenslust Gewässer erkunden kannst – wir hätten auch schon einige Tipps für Dich!

fritz-siepen-wir-der-westen-peyman-azhar

Checkliste
Was solltest du mitbringen?

Terminkalender

zurzeit sind leider keine Termine geplant.